Willkommen beim Deutsch-Dänischen Spieletag
Spieletag-Banner   Deutsch 

Der Deutsch-Dänische Spieletag

Es begrüßt Sie das Organisations-Team von "Grenzenlos Spielen"
Ein Gemeinschaftsprojekt vom SSF und "Die Anderen"

Ansprechpartner bei Fragen und Anregungen: Kim Petersen. Nachricht an Kim

Niebüller Spieletag

Der 4. Deutsch-Dänische Spieletag ist vorrüber

Wir sind zufrieden mit dem 4. Spieletag in Niebüll unter dem Motto "Grenzenlos Spielen"

Nun, nach dem Spieletag heißt vor dem Spieletag. Der 5. grenzenlose Spieletag wird am 13. Februar 2021 stattfinden.

Am 15. Februar öffneten wir die Tore für unsere Besucher. Es war ein stürmischer Tag und auch in der Sporthalle der dänischen Schule ging es hoch her. Wir hatten fast 300 Spieler und Spielerinnen zu Gast

Die Spieltische waren gut besetzt und unsere Spieleerklärer/innen hatten viel zu tun. Hier noch mal ein Dank an die Brettspielfreunde Nordfriesland aus Husum. Sie haben uns toll unterstützt.

weiterlesen

Brettspielfreunde Nordfriesland

Offene Spieleabende

Damit die Zeit bis zum nächsten Spieletag nicht zu lang wird, haben wir wieder offenen Spieleabende eingeplant.
Die offenen Spieleabende finden in Niebüll, im Osterweg 63 statt. Im Vereinshaus des SSF Niebüll.
Spieletag in Niebüll

Wie alles begann

Im Frühling 2016 plante Kim Petersen, Mitglied beim SSF (Sydslesvigsk Forening), einen grenzübergreifenden deutsch-dänischen Spiele Tag. Da Kim gute Verbindungen zur Spielegruppe "Die Anderen" hat, bat er hier um Unterstützung. Der Zuspruch war groß und so wurde für den 5. November der erste deutsch-dänische Spieletag in Niebüll geplant. Unter dem Motto "Grenzenlos Spielen".

Von nun an wurden Plakate gedruckt und verteilt, die Medien wurden informiert. Viele Spieleverlage wurden um Unterstützung gebeten. Wir baten Händler und Betriebe vor Ort um finanzielle Hilfe. Die Resonanz war groß und uns wurde von allen Hilfe zugesagt. Wir waren begeistert!

Der Tag X rückte näher und der eine oder andere von uns wurde schon nervös. Wieviele Gäste werden kommen? Am 4. November wurde dann die Sporthalle der dänischen Schule in Niebüll vorbereitet. Tische und Stühle reingetragen, Banner aufgehängt und die ersten Spiele aufgebaut. Am 5. November um 10:00 Uhr wurde die Tür für das Publikum geöffnet. Anfangs kamen die Gäste etwas verhalten. Aber ab circa 13:00 Uhr war richtig was los. Die Spieltische waren besetzt und es wurde gespielt. Unser Publikum war gemischt. Vom Vielspieler bis zum Neuling waren sie alle da und hatten Interesse am spielen. Das hat uns richtig Spaß gemacht. Um 17:00 Uhr war dann die große Tombola. Wir hatten reichlich Spiele von den Spieleverlagen für unsere Tombola erhalten und als Hauptpreis einen tollen Präsentkorb vom Edeka Lück aus Niebüll.

Um circa 18:00 Uhr hatten wir die letzten glücklichen Gäste verabschiedet und konnten Bilanz ziehen. 200 Besucher waren gekommen zum spielen, um sich zu informieren und zum fachsimpeln. Welch ein toller Tag!!